onlinestudie klinische kunsttherapie

Universität Witten/Herdecke
Department Psychologie und Psychotherapie
Clara Epstein

Hier kommt noch ein neuer Studienaufruf, diesmal aus den Reihen meiner Studierenden. Clara Epstein studiert im 6. Semester Psychologie an der Universität Witten/Herdecke. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit erprobt sie mein Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) anhand von Bildern, die in einem klinischen Kunsttherapiesetting entstanden sind. Betreut wird die Arbeit von Prof. Dr. Thomas Ostermann und mir.

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme! Der Studienaufruf findet sich auch auf Facebook. Bei Fragen wendet euch gerne direkt an Clara.


Kunstbewanderte Studienteilnehmer*innen gesucht

Für meine aktuelle Onlinestudie suche ich Studienteilnehmer*innen, die ein Studium mit Bezug zur Bildenden Kunst absolviert haben oder ein solches mindestens im 3. Fachsemester studieren. Hierzu gehören z.B.

  • Kunstwissenschaft
  • Bildwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Kunstpädagogik
  • Kunsttherapie
  • Freie Kunst
  • Angewandte Kunst
  • Grafikdesign
  • Design
  • Restaurierung
  • u.a.m.

Diese Studie findet im Rahmen meiner Bachelorarbeit am Department für Psychologie und Psychotherapie der Universität Witten/Herdecke statt. Es handelt sich um die weitergehende Erprobung eines von Kerstin Schoch, Diplom-Kunsttherapeutin (FH) und Psychologin (B.Sc), entwickelten quantitativen Ratinginstruments für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA). Mit ihm sollen Experten*innen bildnerische Arbeiten objektiv im Sinne einer klassischen Bildanalyse beschreiben können. Es geht hierbei nicht um eine Bewertung oder Interpretation.

Zur Teilnahme gelangen Sie direkt über folgenden Link: www.soscisurvey.de/rizba18

Ich freue mich über Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße
Clara Epstein

Universität Witten/Herdecke
Bachelor Psychologie und Psychotherapie (6. FS)
clara.epstein@uni-wh.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *