kunsthochzwei

auftakt freies wissen

Öffentliche Auftaktveranstaltung Fellow-Programm Freies Wissen 21. September 2018, 18:30 – 21 Uhr Wikimedia Deutschland e.V., Tempelhofer Ufer 23-24, Berlin In Kürze startet das Fellow-Programm Freies Wissen, bei dem ich eine Fellowship erhalten habe, in deren Rahmen ich meine nächste Studie zu Gegenwartskunst durchführen werde. Bei der Auftaktveranstaltung erfahrt Ihr, weshalb Freie Wissenschaft wichtig ist, wir Fellows pitchen unsere Projekte und es… Read more →

onlinestudie ästhetik und raum

kunstbewanderte studienteilnehmer*innen gesucht Und hier kommt der nächste Studienaufruf zur Onlinestudie von Janka Köhler, die aktuell ihre Bachelorarbeit bei mir an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg schreibt. Im Rahmen ihrer Arbeit untersucht sie die Auswirkung ästhetischer Raumgestaltung auf das Wohlbefinden von Klient*innen und Mitarbeiter*innen einer sozial-psychiatrischen Arbeitsumgebung. Hierbei verwendet sie ebenfalls mein Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA). Wir… Read more →

freies wissen

Fellow-Programm Freies Wissen 2018/19 Wikimedia Deutschland, Stifterverband und VolkswagenStiftung Yay, stolze wie Bolle! Vor ein paar Tagen habe ich die Zusage für ein Stipendium des Fellow-Programms Freies Wissen erhalten, in dessen Rahmen ich meine nächste Studie Contemporary Art & Statistical Measurement – Erprobung des neu entwickelten quantitativen Ratinginstruments für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) an Gegenwartskunst durchführen werde. Freies Wissen Ziel der… Read more →

onlinestudie kunsttherapie

kunstbewanderte studienteilnehmer*innen gesucht Große Freude bereitet mir aktuell die Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg sowie der Universität Witten/ Herdecke. Im Rahmen von Abschlussarbeiten und einer studentischen Arbeitsgruppe erproben wir das von mir entwickelte Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) weiter. Entsprechend freue ich mich, heute den Studienaufruf zur Onlinestudie von Beeke Janßen teilen zu dürfen.… Read more →

mendieta und meese

Ausstellungstipps Frühsommer 2018 Diese Runde Ausstellungstipps steht ganz im Zeichen des Gropiusbaus. Aber nicht nur für Berliner*innen und Berlinbesucher*innen ist etwas dabei, sondern auch für alle zuhause Gebliebenen. Covered in Time and History Gropius Bau bis 22. Juli 2018 Covered in Time and History: Die Filme von Ana Mendieta zeigt eine  große Auswahl gleichermaßen schlichter wie berührender filmischer Arbeiten der… Read more →

wintervergnügen

Lieblingsausstellungen Berlin März 2018 In Berlin herrschen Winter und zweistellige Minusgrade, die beste Jahreszeit um Museen zu besuchen. Letzte Woche war ich bereits in sechs Ausstellungen, was an einen neuen persönlichen Rekord meinerseits grenzt. Hier meine Top drei: #1 Surreale Welten Sammlung Scharf-Gerstenberg bis auf Weiteres Eigentliches Ziel meines Besuchs ist Yves Tanguy. Einige Einzelstücke bringen mich auch zum lachen… Read more →

rückblick

2017 geht zu Ende. Zeit für einen Rückblick. Auch wenn ich viel auf Reisen bin, ist mir Berlin in den letzten zwei Jahren zum heißgeliebten Zuhause geworden. Apropos Reisen… Zu Beginn des Jahres hatte ich einen großartigen Lehrauftrag im Studiengang Kindheitspädagogik sowie eine berührende Vernissage Schimmere – für die, die waren, sind und sein werden an der SRH Hochschule Heidelberg. Dafür… Read more →

kunstbewanderte studienteilnehmer*innen gesucht

Studienaufruf Onlinestudie Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) Die Studie ist beendet. Danke für eure Teilnahme! Wenn Ihr über kommende Studien informiert werden wollt, tragt euch für den Newsletter ein. +++ Amazongutscheine zu gewinnen +++ Für meine aktuelle Onlinestudie suche ich Studienteilnehmer*innen, die ein Studium mit Bezug zur Bildenden Kunst absolviert haben oder ein solches mindestens im 3. Fachsemester studieren.… Read more →

nie wieder entartete kunst

Die Afd ist nicht harmlos. Geht wählen! Es gibt keinen Grund entspannt zu sein und zu glauben, die neuen  rechtsnationalistischen Bewegungen würden an Deutschland vorüberziehen. Nichtsdestotrotz besteht die Gefahr, dass viele Menschen am 24. September zu Hause bleiben, weil sie von der aktuellen Politik gelangweilt sind oder glauben, die eigene Stimme zähle nicht. Daher: Geht wählen und überzeugt eure Freunde,… Read more →

paper, paper, paper

The Arts in Psychotherapy Mein aktuelles Paper zum kostenfreien Download Endlich ist es soweit: Mein wissenschaftlicher Artikel, an dem ich das letzte Jahr über gearbeitet habe, ist publiziert. Und das Gute dabei ist, die kommenden 30 Tage könnt ihr ihn euch noch kostenfrei als PDF auf Sciencedirect herunterladen! Benutzt dazu einfach den folgenden Link herunterladen: https://authors.elsevier.com/a/1V80q_4VLVBzNO Worum geht’s hier eigentlich?… Read more →