feminismus

verschiedene Farbschichten auf weißen Untergrund

prekäre gleichstellung im hochschulkontext

Es ist Zeit für einen kritischen Kommentar zu Gleichstellungstrukturen an kleinen Hochschulen in Deutschland. 2019 wurde ich durch die Wahl aller weiblichen Hochschulangehörigen (ja, die Wahlordnung sieht Gender noch binär) zur Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg gewählt. Ich freue mich über das Vertrauen, das mir damit entgegen gebracht wurde. Auch deshalb möchte ich hier strukturelle Misstände in meiner Arbeit und der anderer Gleichstellungakteur*innen thematisieren. Read more →

Performance Situation: Simones Hände berühren Kerstins Gesicht, das mit Konfetti bedeckt ist

wofür brauche ich dich?

Pünktlich zum Ende meiner aktuellen Drittmittelstelle an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg haben Raoul Pilcicki, Sara Schwienbacher und ich gerade unsere Publikation zu neuen trans- und postdisziplinären in Kunst und Forschung herausgegeben. Neben anderen Positionen findet sich darin auch mein Artikel zu Wissenschaft als kritischer Haltung: Objektivität, Feministische Forschung und Open Science. Das Buch ist jetzt digital als Open Access verfügbar. Read more →

gerechte sprache

In meiner Funktion als Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg habe ich gerade Zusammenarbeit mit Studierenden einen neuen Leitfaden für gerechte Sprache erarbeitet. Er ist frei verfügbar und darf gerne auch außerhalb unserer Hochschule und zur Anregung für die Erstellung eigener Leitfäden verwendet werden. Read more →