open science im museum

Fellow-Programm Freies Wissen
Qualifizierungsworkshop am 11./12. Februar 2019
Naturkundemuseum, Berlin

Das war wieder einmal ein großartiger Qualifizierungsworkhop zur Halbzeit des Fellow-Programms Freies Wissen von Wikimedia Deutschland, Stifterverband und Volkswagenstiftung. Hier gibt’s ein paar Eindrücke vom Workshop und erstaunlich schöne Fotografien von ausgestopften Tieren.

Fotografie: Fellow-Programm Freies Wissen – Qualifizierungsworkshop 2019 (Museum für Naturkunde Berlin), Fotograf: Ben Bernhard CC BY-SA 4.0

Neben meinen fellow Fellows und Mentor*innen waren diesmal jede Menge Referent*innen am Start. Neben Mentor*innenrunden und Barcamp-Sessions gab es unter anderem Input von Alumni des Fellow-Programms – Vanessa Hannesschläger und Dr. Maximilian Heimstädt (Uni Witten ahoi!). Einen spannenden Workshop zu Open Access gaben Dr. Agnieszka Wenninger und Dr. Christina Riesenweber. Und der Vortrag von Prof. Dr. Gerd Gigerenzer vom Max-Planck-Institut für Bildungsforschung brachte uns zu einigen kritischen Diskussionen um gängige statistische Praxis und Wissenschaftsbetrieb.

Was genau passierte und alle Links hierzu, hat euch Sarah Behrens im dazugehörigen Wikimedia Blogpost 1 Wohnzimmer, Küche, Exponat zusammengefasst. Die Etherpads der Sessions sind frei verfügbar.

Weitere Fotografien vom Workshop von Ben Bernhard findet ihr auf Wikimedia Commons.

Fotografie: Fellow-Programm Freies Wissen – Qualifizierungsworkshop 2019 (Museum für Naturkunde Berlin), Fotograf: Ben Bernhard CC BY-SA 4.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.