Monthly Archives: December 2018

zehnjähriges

2008-2018 Zehn Jahre kunsthochzwei! Zeit etwas sentimental zu werden, die Jahre zusammen zu fassen und allen zu danken. kunst² Nach meinem ersten Studium wollte ich gerne auch freiberuflich zu arbeiten: Kunst und Kunsttherapie – beides Dimensionen, die sich noch heute in meiner Arbeit wiederfinden. Einen Namen, mit dem ich heute noch glücklich bin, fand sich schnell: kunsthochzwei. 2008 eröffnete ich… Read more →

open access journals

eine Liste rund um Kunst, Kunsttherapie und Psychologie Asche auf mein Haupt. Meinen ersten wissenschaftlichen Artikel habe ich nicht Open Access (OA) publiziert und zudem noch bei Elsevier.  Das hatte den einfachen Grund, dass The Arts in Psychotherapy in der Kunsttherapie ein international bekanntes Journal ist und über einen Impact Factor verfügt. Im aktuellen Wissenschaftsbetrieb sowie im Rahmen meiner kumulativen… Read more →

schimmere

für die, die waren, sind und sein werden +++ verlängert bis 31. Januar 2019 +++ Ausstellung 8.11.-20.12.2018 Pêle Mêle, Innstr. 26, Berlin Vernissage 8. November Hackbrett und Gesang: Marie Luise Herrmann Klangcollage: Studiogegner Schimmere kommt nach Berlin! Ich zeige eine kleine, feine Auswahl meiner Arbeiten. Kommt zahlreich, schaut und lauscht. schimmere Bildschichten blättern wie alte Wände, unter deren Schleier andere… Read more →

predatory open access journals

Beall’s List Die Problematik der Predatory Journals ging erst vor kurzem durch die Medien. Wer wissenschaftliche Artikel publiziert, kennt die Emailflut pseudowissenschaftlicher Verlage, die das Postfach zuspammen. Viele davon klingen bereits so unseriös, dass sie direkt in den Spamordner wandern. Aber nicht jeder Predatory Open Access Verlag ist auf Anhieb als solcher erkennbar. Jeffrey Beall erstellte hierzu eine nützliche Aufstellung… Read more →