wissenschaftskommunikation

Eine silberne Klangkugel auf Steinboden, dahinter stehende eine Person mit Stativ und Kamera, eine stehende Person mit Kind sowie zwei sitzende Personen | A silver sound ball on stone floor, behind it standing a person with tripod and camera, a standing person with child and two sitting persons

kick-off

Yay, unser Pop-up Institut startet in die künstlerische Phase! Im Kick-off Meeting am 24./25. Juni 2021 trafen sich zum ersten Mal alle Kollaborateur*innen in Berlin, um gemeinsam künstlerisch zu arbeiten. Mit im Team: Expert*innen mit Schizophrenierfahrung, Expert*innen in Künstlerischen Therapien, Bildender Kunst, Musik, Performance, Tanz und Theater sowie eine Regisseurin und Kamerafrau. Read more →

knowledge equity

Open ≠ equity. Als Mentorin im Fellow-Programm Freies Wissen habe ich gemeinsam mit Wikimedia Deutschland, Mentorinnen und einer Fellow eine digitale Lerneinheit zu Knowledge Equity erstellt. Sie besteht aus kurzen Videoinputs zur Wikimedia Movement Strategy 2030, zu Privilegien und Diskriminierung in der Wissenschaft, Inklusiver Bildung, Sozialer Ungleichheit im Hochschulsystem und Sprachenvielfalt in der Wissenschaft. Wie immer alles frei verfügbar. Read more →

RizbA für wirklich alle

Mein Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) ist nun auch für Expert*innen einsetzbar, die nicht aus der Bildenden Kunst kommen, z.B. Psycholog*innen, Pädagog*innen und Wissenschaftler*innen. Die Validierungsstudie hierzu wurde von Julia Jerusalem an der Universität Witten/Herdecke durchgeführt und ist als Open Access mit Open Data frei zugänglich. Der erweiterte Fragebogen ist jetzt auch frei verfügbar. Read more →