dismantle sanism

Psychismus ist allgegenwärtig, aber es wird selten darüber gesprochen, vor allem in Therapie und Wissenschaft. Aus diesem Grund bieten Lea Jungmann und ich am 19. Oktober 2022 diesen Workshop für Disruption Network Lab an. Er ist auch ein Warm-up für die kommende Konferenz MADNESS: Fighting for justice in mental health.

dismantle sanism:
creating a utopia in therapy and science

19. Oktober 2022
19:00 – 21:30 Uhr
Disruption Network Lab
@Superrr Lab, 58A Oranienstraße, 10969 Berlin-Kreuzberg

Sanism is everywhere but rarely talked about, in particular in therapy and science. Feminist therapy and Open Science are currently challenging these discriminating practices. They question hierarchical structures, include realities of multiply marginalized, and aim for Knowledge Equity. In their nature they both are intersectional, community-based, and collaborative. The workshop will serve as a think tank. After a brief intro we want to collaboratively develop strategies towards a neurodiverse feminist utopia. Please bring your experiences.

Der Workshop ist offen für alle, die mit Therapie und Wissenschaft vertraut sind – professionell und/oder persönlich.

Der Workshop ist in englischer Sprache, Eintritt frei

Mehr Infos und Anmeldung here.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.