Tag Archive for wissenschaft

open science im museum

Fellow-Programm Freies WissenQualifizierungsworkshop am 11./12. Februar 2019Naturkundemuseum, Berlin Das war wieder einmal ein großartiger Qualifizierungsworkhop zur Halbzeit des Fellow-Programms Freies Wissen von Wikimedia Deutschland, Stifterverband und Volkswagenstiftung. Hier gibt’s ein paar Eindrücke vom Workshop und erstaunlich schöne Fotografien von ausgestopften Tieren. Neben meinen fellow Fellows und Mentor*innen waren diesmal jede Menge Referent*innen am Start. Neben Mentor*innenrunden und Barcamp-Sessions gab es… Read more →

jenseits von gut und schön

mein neuer Artikel ist publiziert Gestern ist die aktuelle Printausgabe der Musik-, Tanz- und Kunsttherapie: Zeitschrift für Künstlerische Therapien im Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen in meinen Briefkasten geflattert. Darin findet ihr meinen neuen Artikel zum Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) einschließlich Erläuterungen und Anwendungsbeispiel. Da die Zeitschrift leider noch keine Open Access Möglichkeit bietet, stelle ich euch  das Manuskript… Read more →

open access journals

eine Liste rund um Kunst, Kunsttherapie und Psychologie Asche auf mein Haupt. Meinen ersten wissenschaftlichen Artikel habe ich nicht Open Access (OA) publiziert und zudem noch bei Elsevier.  Das hatte den einfachen Grund, dass The Arts in Psychotherapy in der Kunsttherapie ein international bekanntes Journal ist und über einen Impact Factor verfügt. Im aktuellen Wissenschaftsbetrieb sowie im Rahmen meiner kumulativen… Read more →

predatory open access journals

Beall’s List Die Problematik der Predatory Journals ging erst vor kurzem durch die Medien. Wer wissenschaftliche Artikel publiziert, kennt die Emailflut pseudowissenschaftlicher Verlage, die das Postfach zuspammen. Viele davon klingen bereits so unseriös, dass sie direkt in den Spamordner wandern. Aber nicht jeder Predatory Open Access Verlag ist auf Anhieb als solcher erkennbar. Jeffrey Beall erstellte hierzu eine nützliche Aufstellung… Read more →

onlinestudie klinische kunsttherapie

Universität Witten/Herdecke Department Psychologie und Psychotherapie Clara Epstein Hier kommt noch ein neuer Studienaufruf, diesmal aus den Reihen meiner Studierenden. Clara Epstein studiert im 6. Semester Psychologie an der Universität Witten/Herdecke. Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit erprobt sie mein Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) anhand von Bildern, die in einem klinischen Kunsttherapiesetting entstanden sind. Betreut wird die Arbeit von Prof.… Read more →

preprints publikationen

Literatur zum Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) Wissenschaftliche Informationen sollten nicht hinter einer Paywall liegen, sondern allen frei zugänglich sein. In diesem Sinne findet ihr hier die Preprints zu meinen bisherigen Artikeln sowie meine Abschlussarbeit zur Testentwicklung an der Universität Mannheim zum freien Download. Schoch, Kerstin. (2018, November 7). Jenseits von gut und schön – Entwicklung eines quantitativen Ratinginstruments… Read more →

hurra, hannah!

Hannah Santana Mitarbeit am Forschungsprojekt Contemporary Art & Statistical Measurement im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen Hurra, meine erste Mitarbeiterin! Für die nächsten Monate werden Hannah Santana und ich gemeinsam an der Studie Contemporary Art & Statistical Measurement – Erprobung des neu entwickelten quantitativen Ratinginstruments für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA) arbeiten. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen… Read more →

1, 2, frei

Fellow-Programm Freies Wissen Auftaktveranstaltung & Workshop 21.-23. September 2018 Wikimedia Deutschland, Berlin Wie bereits berichtet, bin ich mehr als glücklich, Stipendiatin des Fellow-Programms Freien Wissen von Wikimedia Deutschland, Stifterverband und Volkswagenstiftung sein zu dürfen. Umso mehr nachdem ich nun meine Mit-Fellows, Mentor*innen und Organisator*innen kennen gelernt habe. offen forschen Vom Workshop komme ich mit dem Kopf voller neuer Ideen zu… Read more →

auftakt freies wissen

öffentliche Auftaktveranstaltung Fellow-Programm Freies Wissen 21. September 2018, 18:30 – 21 Uhr Wikimedia Deutschland e.V., Tempelhofer Ufer 23-24, Berlin In Kürze startet das Fellow-Programm Freies Wissen, bei dem ich eine Fellowship erhalten habe, in deren Rahmen ich meine nächste Studie zu Gegenwartskunst durchführen werde. Bei der Auftaktveranstaltung erfahrt Ihr, weshalb Freie Wissenschaft wichtig ist, wir Fellows pitchen unsere Projekte und es… Read more →

onlinestudie ästhetik und raum

kunstbewanderte studienteilnehmer*innen gesucht Und hier kommt der nächste Studienaufruf zur Onlinestudie von Janka Köhler, die aktuell ihre Bachelorarbeit bei mir an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg schreibt. Im Rahmen ihrer Arbeit untersucht sie die Auswirkung ästhetischer Raumgestaltung auf das Wohlbefinden von Klient*innen und Mitarbeiter*innen einer sozial-psychiatrischen Arbeitsumgebung. Hierbei verwendet sie ebenfalls mein Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA). Wir… Read more →