mental – das kunstfestival zu schizophrenie

Wie fühlt es sich an Schizophrenie zu haben? Unser Pop-up Institut hat acht Künstler*innen mit und ohne Schizophrenieerfahrung zusammengebracht. Gemeinsam haben wir ein intermediales Kunstfestival auf die Beine gestellt, das vom 11.–18. Juni 2022 am Moritzplatz in Berlin statt­finden wird. Zu sehen sind interaktive Exponate, die ver­suchen die Erfahrungen einer Schizophrenie erlebbar zu machen. Sie werden durch Workshops, Artist Talks und Performances begleitet. Das begleitende Vermittlungs­programm richtet sich besonders an junge Menschen ab 15 Jahren. Pädagog*innen und Lehrer*innen sind herzlich eingeladen mit ihren Klassen oder Gruppen kostenfrei vorbeizukommen.

Festivalposter: Eine farbige 3D Grafik über der der Titel "mental" liegt. Links oben steht "Das Kunstfestival zu Schizophrenie". Rechts unten steht "11.-18. Juni 2022".

mental

das Kunstfestival zu Schizophrenie
11.-18. Juni 2022

Moritzplatz, Berlin-Kreuzberg
Salon am Moritzplatz | Superrr Lab | u.a.m.

Wissenschaftskommunikation mittels Künstlerischer Therapien
kostenfrei und offen für alle
besonders für junge Menschen ab 15 Jahren
partizipative Vermittlungsformate: Pädagog*innen | Lehrer*innen welcome!

Das Festival wird gefördert von der VolkswagenStiftung sowie der Eckhard Busch Stiftung.

festivalprogramm

Das detaillierte Festivalprogramm einschließlich Anmeldungsmodalitäten und Informationen zur Barrierefreiheit findet sich unter www.popupinstitut.de.

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich in den Newsletter eintragen oder uns auf Instagram, Twitter oder Facebook folgen.

  3 comments for “mental – das kunstfestival zu schizophrenie

  1. 16/05/2022 at 12:32

    Gibt es auch offene Workshops für interessierte Besucher*innen mit jugendlichen Kindern und neugierige Kunsttherapeut*innen, also nicht Lehrer*innen und Schüler*innen? Ich würde gerne vorbeikommen… klingt superspannend und lehrreich!

    • kunsthochzwei
      16/05/2022 at 16:08

      Hey Naira,
      die Vermittlungsformate unter der Woche richten sich speziell an Gruppen junger Menschen. Du kannst aber gerne einfach zu Soft Opening, Finissage oder POP-INs vorbeikommen. Das detaillierte Festivalprogramm findest du unter http://www.popupinstitut.de. Wir freuen uns auf dich!

  2. Naira Bloss
    07/06/2022 at 21:31

    Komme gerne am Montag zum SPIEL mit meiner tochter ;-)

Schreibe einen Kommentar zu Naira Bloss Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.